Hessischer Arbeitsmarkt profitiert von Zuwanderung – aber viele Arbeitslose mit Migrationshintergrund haben keinen (anerkannten) Schul- und Berufsabschluss – Mehr Bildungs- und Qualifikationsmaßnahmen für Arbeitslose notwendig

Arbeitsmarkt-Report Hessen, Ausgabe 2. Quartal 2024 –Arbeitsmarktentwicklung bei Menschen mit Migrationshintergrund und ausländischer Staatsangehörigkeit in Hessen (AH Q2/2024).

Die Autoren Stefan Feldens und Philipp Fuchs vom Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik (ISG)  geben im vorliegenden Bericht zunächst einen Überblick über die allgemeine Entwicklung des Arbeitsmarktes in Hessen … Continue Reading ››

Arbeitsmarkt-Report Hessen: Spürbarer Anstieg der Arbeitslosen, die Bürgergeld beziehen – gleichzeitig starker Rückgang bei den arbeitsmarktorientierten Förderangeboten

LAG Arbeit fordert deutlich mehr arbeitsmarktorientierte Förderung für Arbeitslose

Arbeitsmarkt-Report Hessen, Ausgabe 1. Quartal 2024 – Ein datengestützter Blick auf die  Entwicklung aktiver arbeitsmarktpolitischer Fördermaßnahmen in Hessen (AH Q1/2024).

Die Autoren Stefan Feldens und Philipp Fuchs vom Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik (ISG)  geben im vorliegenden … Continue Reading ››

Fachtag: Quo vadis Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik?

das Bundesnetzwerk für Arbeit und soziale Teilhabe, in dem sich der LAG-Vorstand engagiert, veranstaltet am 16.02.24 die Fachtagung  “Quo vadis Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik?” in Frankfurt. Geplante Kürzungen im Eingliederungstitel führen dazu, dass erprobte und sinnstiftende Maßnahmestrukturen für Langzeitarbeitslose massiv bedroht sind. Langzeitarbeitslosen wird dadurch die soziale Teilhabe und die Chance zur Arbeitsmarktintegration verwehrt. So … Continue Reading ››