Neuer LAG-Arbeitskreis: Einsatz digitaler Medien in der Qualfizierung Benachteiligter

auf der Fachtagung „Mal was Neues…Einsatz digitaler Medien in der Qualifizierung Benachteiligter“, die von der Praxis gGmbH in Kooperation mit der LAG Arbeit in Hessen im Oktober 2019 durchgeführt wurde, äußerten viele Kolleginnen und Kollegen den Wunsch, sich regelmäßig über digitale Medien im Unterricht und in den Projekten auszutauschen und sich hier fortzubilden. 

Deshalb starten wir im kommenden Jahr mit zwei Arbeitskreisen zum Thema „Einsatz digitaler Medien in der Qualifzierung Benachteiligter“. Um Ihnen die Anreise zu erleichtern wird es einen Arbeitskreis Mittel- und Nordhessen und einen Arbeitskreis Südhessen geben. 

Wer kann teilnehmen? Mitarbeiter*Innen in Projekten der Arbeitsförderung in Hessen, der Jobcenter, der Jugendberufsagenturen, Berufschullehrer*Innen, etc.

Die Termine sind: 

  • Mittel- und Nordhessen: 15.01.2020, 13:00 bis 15:00 Uhr, bei der Praxis GmbH in Marburg, Gisselberger 33, 35037 Marburg
  • Südhessen: 16.01.2020, 09:30  bis 11:30 Uhr, LAG Arbeit in Hessen e.V., Mainzer Landstr. 405, 60326 Frankfurt

Möchten Sie an einem der beiden Arbeitskreise teilnehmen? Dann schreiben Sie mir bitte bis zum 19.12.2019 eine kurze Mail an info@lag-arbeit-hessen.de .

Nutzen Sie bereits Online-Tools, E-Learning-Plattformen, Apps, etc. im Unterricht? Wenn ja, welche? Zu welchen Themen möchten Sie sich im AK austauschen? Ich würde mich freuen, wenn Sie mir hierzu schon vor dem Termin eine kurze Email schreiben.

Kontakt:
Miriam Hedtmann, Leitung der Geschäftsstelle
info@lag-arbeit-hessen.de