Fachveranstaltung: Hartz IV abschaffen – und was dann?

Datum/Zeit
19/09/2019
9:30 - 13:00

Veranstaltungsort
Roncalli Haus Wiesbaden
Friedrich Straße 26-28
Wiesbaden


Wir möchten Sie hinweisen auf die „Fachveranstaltung: Hartz IV abschaffen – und was dann?“ der Bauhaus Werkstätten in Wiesbaden am 19.09.2019

Vertreter der Bundesparteien Bündnis 90/ Die Grünen, CDU und SPD  stellen ihre aktuellen Konzepte zur Sozial- und Arbeitsmarktpolitik bzw. zur Weiterentwicklung des SGB II vor und diskutieren sie mit Expertinnen der hessischen Arbeitsmarktpolitik.

Auszug aus dem Programm:

    • Begrüßung durch den Veranstalter und den Sozialdezernenten der Stadt Wiesbaden, Christoph Manjura
    • Dr. Wolfgang Strengmann – Kuhn, MdB Bündnis 90/Die Grünen, Offenbach: Das Modell der Garantiesicherung der Partei Bündnis 90/Die Grünen
    • Dr. Martin Rosemann, MdB, SPD, Tübingen: Das Modell Bürgergeld der SPD
    • Dr. Mathias Zimmer, MdB, CDU, Frankfurt:  Die Zukunft der Grundsicherung
    • Podiumsrunde mit den drei Referenten und Expert/-innen,      Dörthe Ahrens, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Abteilung III, Arbeit und Wolfgang Werner, Amtsleiter Amt für Grundsicherung und Flüchtlinge

Hier finden Sie das ausführliche Programm der Veranstaltung.

Bitte melden Sie sich bis zum 13.09.2019 per Mail an lechner@bauhaus-wiesbaden.de für die Fachveranstaltung an

Wieviel bedingungsloses Grundeinkommen steckt in dem grünen Modell und wie viel Grundsicherung steckt in dem Bürgergeld? Wie bewerten die Experten der Ausbildungs-, Qualifizierungs- und Beschäftigungsträger diese Modelle?  Sind sie an den Lebenswelten und Milieus der Kunden orientiert? Wie viel Abkehr vom Grundsatz „Fördern und Fordern“ ist in den Modellen tatsächlich enthalten? Diese Fragen möchten die Veranstalter mit Ihnen und den ReferentInnen diskutieren.

 

Lade Karte ...