Schlagwort-Archive: Hessen

Aktueller Arbeitsmarktreport Hessen erschienen

Das besondere Augenmerk unseres Arbeitsmarktreports November 2014 richtet sich auf die Entwicklung der Arbeitsgegelegenheiten in Hessen seit 2010; sie sind um 75 % zurückgefahren worden.

Darüber hinaus enthält der monatlich erscheinende Arbeitsmarktreport Hessen, den das Institut für Bildungs- und Sozialpolitik der Hochschule Koblenz für die LAG Arbeit in Hessen erstellt, Übersichten über den Bestand an TeilnehmerInnen in ausgewählten arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen, getrennt nach der Kostenträgerschaft im SGB III und SGB II. Die Differenzierung nach Gebietskörperschaften zeigt, dass auch bei annähernd gleichem Bestand an Arbeitslosen im Rechtskreis SGB II die Maßnahmebesetzung durchaus verschieden sein kann. Das betrifft nicht nur die Arbeitsgelegenheiten, sondern alle Maßnahmen und lässt ggf. Rückschlüsse auf die Arbeitsmarkt- und Förderstrategien der Jobcenter zu.

Hier finden Sie den Arbeitsmarktreport November.

 

 

Erste Ausgabe des Arbeitsmarktreports Hessen erschienen

Bildausschnitt Arbeitsmarktreport
Ausriss Arbeitsmarktreport

Im Auftrag der LAG Arbeit Hessen erstellt das Institut für Bildungs- und Sozialpolitik der Hochschule Koblenz monatlich einen Arbeitsmarktreport für Hessen. Jetzt ist die erste Ausgabe erschienen.

Dieser Bericht enthält einerseits die für unsere Mitgliedsbetriebe und die hessische Arbeitsmarktpolitik relevanten Grunddaten über die Nutzung der verschiedenen Maßnahmen, die Anzahl der Personen in den jeweiligen Rechtskreisen etc.

In jedem Monat wird aber auch ein spezifisches Schwerpunktthema heraus gestellt. In dieser ersten Ausgabe geht es hier um die Langzeitleistungsbezieher und ihre zahlenmäßige Entwicklung.

Hier finden Sie den ersten Arbeitsmarktreport der LAG Arbeit. Erste Ausgabe des Arbeitsmarktreports Hessen erschienen weiterlesen